Veranstaltungen mit Astronauten – Astronautenevents

Vorschau für 2019 und 2020

Termine: in Planung

28. Mai – 3. Juni 2019
50. Jubiläum Apollo 11 mit Veranstaltungen im Technik Museum Speyer und Deutsches Museum in München.
Astronauten – in Planung und angefragt.

November 2019
25. Jubiläum Euromir 94 mit Veranstaltungen im Technik Museum Speyer
Astronauten und Kosmonauten – in Planung und angefragt.

September 2020
25. Jubiläum Euromir 95 mit Veranstaltungen im Technik Museum Speyer
Astronauten und Kosmonauten – in Planung und angefragt.

In Planung sind weitere Events mit Apollo Astronauten sowie amerikanischen, russischen und europäischen Astronauten.

Mit folgenden Astronauten, Kosmonauten und Besatzungen wurden von uns Projekte, Jubiläen sowie Vorträge geplant, organisiert, betreut und durchgeführt.

Buchprojekt: DER MOND
Herausgeber: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR – Erschienen im Februar 2009. Mit Buzz Aldrin – Gemini 12 PLT, Apollo 11 LMP und 2. Moonwalker am 15. und 16. April 2008 im Saturn V Gebäude, im historischen Apollo 11 Flugkontroll-raum (FCR-1) des Missionskontrollzentrums (MCC) sowie im Lunar Receiving Laboratory (LRL) des Johnson Space Centers in Houston, Texas.

Deutschlandaufenthalt von vier Tagen zur Eröffnung von Europas größter Ausstellung für bemannte Raumfahrt „APOLLO AND BEYOND“ am 2. Oktober 2008: Astronaut Charles M. Duke – Apollo 16 LMP – und 10. Moonwalker, Astronaut Thomas Reiter – Sojus TM-22 EUROMIR 95 / STS-121/STS-116 ASTROLAB sowie Kosmonaut Igor Wolk – Sojus T-12 und Testpilot Raumfähre BURAN.

Vortrag „Apollo 16 Mission zum Mond“ am 3. Oktober: Astronaut Charles M. Duke – Apollo 16 LMP.

Deutschlandaufenthalt von einer Woche zum „40. Jubiläum Apollo 11“ und Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Astronaut Robert L. Curbeam – STS-85, STS-98, STS-116 – am 21. Juli 2009.

Deutschlandaufenthalt von fünf Tagen und Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Astronaut Timothy J. “TJ” Creamer – Sojus TMA-17 ISS-22/-23 – am 24. September 2009.

Deutschlandaufenthalt von fünf Tagen und Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Astronaut Douglas H. „Wheels“ Wheelock – STS-120, Sojus TMA-19 ISS-24/-25 – am 16. Oktober 2009.

Deutschlandaufenthalt von vier Tagen und Besuch am 23. März 2010 der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” mit Pressekonferenz und Vortrag: Astronaut Alan L. Bean – Apollo 12 LMP und 4. Moonwalker, Skylab 2 CDR.

Besuch am 24. März 2010 im Gasometer Oberhausen mit zwei Vorträgen in der Ausstellung “Sternstunden Wunder des Sonnensystems”.

Deutschlandaufenthalt von vier Tagen (plus 4 Tage Verlängerung) Deutschlandpremiere „IMAX Hubble 3D“ am 16. April 2010: Astronaut Scott D. „Scooter“ Altman – STS-90, STS-106, STS-109, STS-125 und als Gast Astronaut Douglas H. „Wheels“ Wheelock – STS-120, Sojus TMA-19 ISS-24/-25.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” am 17. April 2010 mit Vortrag und Autogrammstunde im Technik Museum Speyer.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Astronaut Ulf Merbold – STS-9 Spacelab 1, STS-42 IML-1, Sojus TM-20/TM-19 Euromir 94 – zur Ankunft seiner Sojus TM-19 Landekapsel im Technik Museum Speyer am 3. Mai 2010.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Astronaut Hans Schlegel – STS-55 Spacelab D-2, STS-122 Columbus – am 20. September 2010 .

Deutschlandaufenthalt von einer Woche zum „Jubiläum 25 Jahre STS-61A / Spacelab D-1“ vom 25. bis 31. Oktober 2010: Henry W. „Hank“ Hartsfield – STS-4, STS-41D, STS-61A, Steven R. Nagel – STS-51G, STS-61A, STS-37, STS-55, Guion S. Bluford – STS-8, STS-61A, STS-39, STS-53, Bonnie J. Dunbar – STS-61A, STS-32, STS-50, STS-71, STS-89, Ernst Messerschmid – STS-61A, Ulf Merbold – STS-9, STS-42, Sojus TM-20/TM-19, Linda M. Godwin – STS-37, STS-59, STS-76, STS-108.

Besuch am 25. und 26. Oktober 2010 in Berlin – Reichstag und Mauermuseum sowie Parlamentarischer Abend mit Live Schaltung zur ISS.

Besuch am 27. Oktober 2010 bei EADS-Astrium in Bremen – Jubiläumsevent sowie Besuch der ATV-Integrationshalle.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” am 30. Oktober mit Jubiläumsevent und Autogrammstunde im Technik Museum Speyer.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Kosmonaut Sigmund Jähn – Sojus 31/29 Saljut 6 – zum „50. Jahrestag des ersten bemannten Raumfluges von Juri Gagarin“ am 12. April 2011.

Deutschlandaufenthalt von drei Tagen „Aufbau der ISS“ im August 2011: Astronaut Alvin Drew – STS-118, STS-133.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Astronaut Koichi Wakata – STS-72, STS-92, STS-119/STS-127 ISS-18/-19/-20, Sojus TMA-11M ISS-38/-39 – im September 2011.

Deutschlandaufenthalt von einer Woche „Letzter Flug von Endeavour mit AMS“ vom 6. bis 13. November 2011: STS-134 Crew – Gregory H. „Box“ Johnson – STS-123, STS-134, Edward M. Fincke – Sojus TMA-4 ISS-09, Sojus TMA-13 ISS-18, STS-134, Andrew J. Feustel – STS-125, STS-134.

Besuch am 6. und 7. November 2011 in Berlin – Reichstag und Mauermuseum sowie VIP-Dinner mit Missionspräsentation.

Besuch am 8. und 9. November 2011 in Aachen – Empfang beim OB und Besuch der RWTH Aachen mit Missionspräsentation vor Studenten.

Besuch am 10. November 2011 in Karlsruhe – Empfang beim OB und Besuch der KIT mit Missionspräsentation vor Studenten.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” am 11. November 2010 mit Missionspräsentation und Autogrammstunde im Technik Museum Speyer.

ESA Event „Take your Classroom into Space“ am 24. April 2012: Astronaut Reinhold Ewald – Sojus TM-25/TM-24 MIR-97.

Deutschlandaufenthalt vom 1. bis 5. Juni 2013 zur Eröffnung des neuen Ausstellungsbereiches “Der Mond” im Technik Museum Speyer sowie Events in Berlin: Astronaut Eugene A. Cernan – Gemini 9A PLT, Apollo 10 LMP, Apollo 17 CDR und 11. Moonwalker.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” am 2. Juni 2013 mit Eröffnung des neuen Ausstellungsbereiches “Der Mond” und Missionspräsentation im Technik Museum Speyer.

Besuch am 3. und 4. Juni 2013 in Berlin – Reichstag sowie Missionspräsentationen im DLR-Institut für Planetenforschung, Technische Universität Berlin sowie der US-Botschaft.

Community Day während des 26. Planetaren Kongresses der Association of Space Explorers (ASE) am 3. Juli 2013 im Technik Museum Speyer: Astronaut Rusty Schweickart – Apollo 9 LMP – und Kosmonaut Sergej Trestschow – STS-111/STS-113 ISS-05.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Astronaut Ed Gibson – Skylab 3 SPT – am 17. Oktober 2013 im Technik Museum Speyer.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Astronaut Ulrich Walter – STS-55 Spacelab D-2 – am 25. März 2014 im Technik Museum Speyer.

Deutschlandaufenthalt in Berlin, Sinsheim und Speyer vom 10. bis 15. September 2014: Astronaut Alfred M. Worden – Apollo 15 CMP.

Besuch am 10. und 11. September 2014 in Berlin – Reichstag sowie Missionspräsentationen im Paul-Löbe-Haus und am DLR-Institut für Planetenforschung.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” am 14. September 2010 und Missionspräsentation im Technik Museum Speyer.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Astronaut Gerhard Thiele – STS-99 SRTM – am 26. September 2014 im Technik Museum Speyer.

Deutschlandaufenthalt von drei Tagen in Dortmund und Technik Museum Speyer im Oktober 2014: Astronaut Buzz Aldrin – Gemini 12 PLT, Apollo 11 LMP und 2. Moonwalker.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” und Vortrag von ESA-Astronaut Alexander Gerst – Sojus TMA-13M / ISS-40/-41 – und Treffen mit der Ministerpräsidentin von Rheinland Pfalz, Malu Dreyer am 24. und 25. April 2015 im Technik Museum Speyer.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” und Vortrag von ESA-Astronaut Frank De Winne – Sojus TMA-1/TM-34 Odissea und Sojus TMA-15 OasISS ISS-20/-21 – am 10. Oktober 2015 im Technik Museum Speyer.

Bei der offiziellen Eröffnung des neuen Ausstellungsbereiches “Deutsche Astronauten” am 24. Oktober 2015 in Europas größter Ausstellung für bemannte Raumfahrt “Apollo and Beyond” waren die Astronauten Ulf Merbold, Ernst Messerschmid, Hans Schlegel, Ulrich Walter, Gerhard Thiele, Reinhold Ewald und Gisela Furrer, Schwester von Reinhard Furrer, sowie der ESA Generaldirektor Prof. Johann-Dietrich Wörner zu Gast um gemeinsam mit Museumspräsident Hermann Layher und dem Initiator und Ausstellungsleiter Gerhard Daum die Ausstellung zu eröffnen.

Teilnahme von Apollo 15 Astronaut Al Worden an der DGLR Raumfahrtkonferenz 2015 am 10. November 2015 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart. Al Worden hielt einen Vor-trag “America in Space” und nahm an der Podiumsdiskussion mit ESA-Generaldirektor Prof. Johann-Dietrich Wörner sowie den Astronauten Ernst Messerschmid und Reinhold Ewald teil. Er besuchte einen Tag zuvor das Jugendforschungszentrum “Aerospace-Lab” in Herrenberg.

Al Worden gab am 14. November 2015 ein exklusives TV-Interview für die europäische Raumfahrtagentur ESA, in Europas größter Ausstellung für bemannte Raumfahrt “Apollo and Beyond”.

IMAX 3D-4K VIP Eröffnung am 3. März 2016 im Auto & Technik Museum Sinsheim mit den Astronauten Ernst Messerschmid und Reinhold Ewald.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Kosmonaut Alexander Samokutjajew – Sojus TMA-21 ISS-27/-28, Sojus TMA-14M ISS-41/-42 – am 21. August 2016 im Technik Museum Speyer.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” und Vortrag von Kosmonaut Gennadi Padalka – Rekordhalter mit 878 Tagen, 11 Stunden und 30 Minuten im Weltraum – Sojus TM-28 MIR-26, Sojus TMA-4 ISS-09, Sojus TMA-14 ISS-19/-20, Sojus TMA-04M ISS-31/-32, Sojus TMA-16M ISS-43/-44 – am 6. November 2016 im Technik Museum Speyer.

Deutschlandaufenthalt von vier Tagen zum „25. Jubiläum MIR-92 und 20. Jubiläum MIR-97“ vom 16. bis 19. März 2017: Klaus-Dietrich Flade – Sojus TM-14 & TM-13 / MIR-92, Sergej Krikaljow – Sojus TM-7 / MIR-4, Sojus TM-12 & TM-13 / MIR-9 & -10, STS-60, STS-88, Sojus TM-31 & STS-102 / ISS-01, Sojus TMA-6 / ISS-11, Alexander Kaleri – Sojus TM-14 / MIR-11, Sojus TM-24 / MIR-22, Sojus TM-30 / MIR-28, Sojus TMA-3 / ISS-08, Sojus TMA-01M / ISS-25 & -26, Reinhold Ewald – Sojus TM-25 & TM-24 / MIR-97, Wasilli Ziblijew – Sojus TM-17 / MIR-14, Sojus TM-25 / MIR-23, Alexander Lasutkin – Sojus TM-25 / MIR-23

Jubiläumsevent und Fachvorträge am 16. März 2017 beim DLR Raumfahrtmanagement in Bonn-Oberkassel.

Besuch mit Führung am 17. März 2017 im DLR Envihab und EAC in Köln.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” mit Eröffnung des ISS “Swesda” Moduls am 18. März 2017 und Jubiläumsevent mit Talkrunde im Technik Museum Speyer.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” und Vortrag von Astronaut Kevin Ford – STS-128, Sojus TMA-06M ISS-33/-34 – am 27. Mai 2017 im Technik Museum Speyer.

Deutschlandaufenthalt von sechs Tagen in Sinsheim, Speyer, Weil der Stadt und Riedstadt vom 19. bis 24. Oktober 2017: Astronaut Walt Cunningham – Apollo 7 LMP.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” am 21. Oktober 2017 und Präsentation “Apollo – Golden Age of Spaceflight” im Technik Museum Speyer.

Besuch bei Artifactcloud.com und im Kepler Museum sowie Eintrag in das Goldene Buch am 23. Oktober 2017 in Weil der Stadt.

Deutschlandaufenthalt von sieben Tagen in Sinsheim, Herrenberg, Stuttgart, Weil der Stadt, Speyer und Riedstadt vom 5. bis 12. November 2017:
Astronaut Charlie Duke – Apollo 16 LMP.

Besuch im Auto & Technik Museum Sinsheim am 6. November 2017.

Besuch und Vortrag im Jugendforschungszentrum “Aerospace-Lab” in Herrenberg am 6. November 2017.

Ehrengast bei der DGLR-Raumfahrtkonferenz 2017 am 7. November 2017 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart. Charlie Duke hielt einen Vortrag über seine Apollo 16 Mission zum Descartes Hochland und nahm an der Podiumsdiskussion “new goals in space” mit Reinhold Ewald, Thomas Reiter und Samantha Christoforetti teil.

Besuch bei Artifactcloud.com am 9. November 2017 in Weil der Stadt.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” am 10. November 2017 und Übergabe von zwei Exponaten an Ausstellungleiter Gerhard Daum.

Interview in der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” für die ARD-Brisant Sendung um 17:10 Uhr am 10. November 2017.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” und Vortrag von ESA-Astronaut Claude Nicollier – STS-46, STS-61, STS-75, STS-103 – am 25. November 2017 im Technik Museum Speyer.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” und Vortrag von Kosmonaut Oleg Nowizki – Sojus TMA-06M ISS-33 & ISS-34 / Sojus MS-03 ISS-50 & ISS-51 – am 17. Februar 2018 im Technik Museum Speyer.

Deutschlandaufenthalt von 10 Tagen zum „Jubiläum 25 Jahre STS-55 / Spacelab D-2“ vom 25. April bis 5. Mai 2018: Tom Henricks – STS-44, STS-55, STS-70, STS-78, Jerry Ross – STS-61B, STS-27, STS-37, STS-55, STS-74, STS-88, STS-110, Bernard Harris – STS-55, STS-63, Ulrich Walter – STS-55, Hans Schlegel – STS-55, STS-122.

Besuch am 26. und 27. April 2018 der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin.

Besuch am 30. April 2018 der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” im Technik Museum Speyer.

Jubiläumsevent am 1. Mai 2018 in der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” im Technik Museum Speyer.

Besuch am 3. Mai 2018 in der Flugwerft Schleißheim des Deutschen Museums in München.

Jubiläumsevent am 3. Mai 2018 an der Technischen Universität (TUM) in München.

Jubiläumsevent am 4. Mai 2018 im Deutschen Raumfahrtkontrollzentrum (GSOC) des DLR in Oberpfaffenhofen.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Kosmonaut Abdulahad Momand – Sojus TM-6 / Sojus TM-5 – am 11. August 2018 im Technik Museum Speyer.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” und Vortrag von Kosmonaut Wladimir Dschanibekow – Sojus 27 & Sojus 26 Saljut 6 / Sojus 39 Saljut 6 / Sojus T-6 Saljut 7 / Sojus T-12 Saljut 7 / Sojus T-13 Saljut 7 – am 18. August 2018 im Technik Museum Speyer

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” und Vortrag von Kosmonaut Nikolai Budarin – STS-71 MIR-19 Sojus TM-21 / Sojus TM-27 MIR-25 / STS-113 ISS-06 Sojus TMA-1 – am 29. September 2018 im Technik Museum Speyer

10. Jubiläum der Raumfahrtausstellung “APOLLO AND BEYOND” und der sowjetischen Raumfähre “BURAN OK-GLI” im Technik Museum Speyer.

Besuch der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” von Astronaut Fred Haise – Apollo 13 LMP / Enterprise CDR am 13. Oktober 2018 im Technik Museum Speyer.

Fred Haise war von 2008 bis 2018 der 50. Astronaut/Kosmonaut der die Ausstellung “Apollo and Beyond” besucht hat.

Aktionstag am 14. Oktober 2018 zum 10. Jubiläum der Raumfahrtausstellung “APOLLO AND BEYOND” und der sowjetischen Raumfähre “BURAN OK-GLI”.

Vortrag – “35 Jahre STS-9 / Spacelab 1″ von ESA-Astronaut Ulf Merbold – STS-9 SL-1, STS-42 IML-1, Sojus TM-20/TM-19 Euromir 94, beim Aktionstag der Jubiläumsfeier.

Vortrag – die Geschichte der Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” und der sowjetischen Raumfähre “BURAN OK-GLI”, mit Ausstellungsleiter Gerhard Daum und dem ehemaligen Deutschen Botschafter des Königreichs Bahrain Herrn Hubert Lang.

Vortrag – “Aktuelle Entwicklungen und Zukunft der bemannten und robotischen Raum-fahrt in Europa” von ESA-Astronaut Thomas Reiter – Sojus TM-22 Euromir 95, STS-121/-116 Astrolab, beim Aktionstag der Jubiläumsfeier.

Vortrag – “Houston, we`ve had a problem” von Astronaut Fred Haise – Apollo 13 LMP / Enterprise CDR, beim Aktionstag der Jubiläumsfeier.

Vortrag – “ALT Enterprise” von Astronaut Fred Haise – Apollo 13 LMP / Enterprise CDR, beim Aktionstag der Jubiläumsfeier.

Planen Sie mit uns Ihre eigenen Events

Die Eventlocation der Superlativen

Ihre möglichen Events:

Exklusive Einladung von Geschäftspartner mit einzigartigem Rahmenprogramm Vorstellung neuer Produkte für Geschäftspartner Vertriebsmotivation / Vertriebstagung / Firmenfest / Jubiläum / Sommerausflug / uvm.

Highlights Ihres Events:

Fachkundige Führungen durch die Ausstellung “Apollo and Beyond” und das Museum.

Treffen Sie einen echten Astronauten!

Das absolute Highlight Ihrer Veranstaltung ist der Vortrag eines Apollo- oder Shuttle-Astronauten. Filme und Multimedia-Shows u.a. aus den Archiven der NASA.

Außerdem:

Für Großveranstaltungen mit Medienpräsenz auf Anfrage. Live-Schaltung zur Internationalen Raumstation ISS mit individueller Ansprache der Veranstaltungsteilnehmer.

Informieren Sie sich mit unserer Eventbroschüre.