Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” im Technik Museum Speyer

Was bieten wir an…

Sie planen eine Ausstellung oder einen Firmenevent? Wir können vom Raumanzug bis hin zum Großexponat einer Mondfähre aus einem Sortiment von etwa 500 Exponaten für kleine und große Veranstaltungen alles anbieten. Gerne stellen wir Ihnen zu Ihrem Anlass diverse Exponate aus unserer Sammlung zur Verfügung. Teilen Sie uns Ihre Pläne mit, wir schlagen Ihnen passend zum Thema die Exponate vor.

Den Transport zum Veranstaltungsort sowie Auf- und Abbau der Exponate führen wir selbstverständlich persönlich für Sie durch. Auswahl, Versicherungswerte sowie die Kosten der Exponate für die geplante Leihdauer erhalten Sie auf Anfrage.

Beispiel: Leihgebühr für einen Raumanzug für eine Woche schon ab 800,00 Euro.

Gerne organisieren wir für Sie einen Vortrag eines amerikanischen oder europäischen Astronauten, die Ihre Veranstaltung mit spannenden Vorträgen zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Besuchen Sie unsere Raumfahrtausstellung “Apollo and Beyond” im Technik Museum Speyer und erleben Sie die Geschichte der Raumfahrt hautnah!

Bereich Mercury unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung Mercury Speyer

Bereich Gemini unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung Gemini Speyer

Bereich Apollo unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung Apollo Speyer

Neuer Bereich “Der Mond” unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung Apollo Mondiorama Speyer

Apollo 15 Mondstein unserer Ausstellung in Speyer.

Apollo 15 Mondstein

Bereich Space Shuttle unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung Space Shuttle Speyer

Bereich Spacelab unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung Spacelab Speyer

Bereich ISS unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung ISS Speyer

Bereich ISS unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung ISS Speyer

Bereich Columbus unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung Columbus Speyer

Bereich Wostok & Woßchod unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung Wostok & Woßchoed Speyer

Bereich Sojus unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung Sojus Speyer

Bereich MIR unserer Ausstellung in Speyer.

Ausstellung Mir Speyer

Bereich Deutsche Astronauten unserer Ausstellung in Speyer.

Deutsche Astronauten

Wissen ist cool

Wissen ist cool – Sommerferien-Kinderprogramm vom 3. – 17. August 2013

„Wissen ist cool“ – unter diesem Motto lädt Darmstadt alle Kinder und Jugendlichen ein, sich in Ausstellungen, Workshops, bei Führungen oder Forscherwerkstätten mit Natur-wissenschaft und Technik spielerisch zu beschäftigen. Die Wissenschaftsstadt Darm-stadt Marketing GmbH veranstaltet in Kooperation mit dem Darmstadt Citymarketing e. V. und der HEAG sowie vielen weiteren Partnern vom 3. bis zum 17. August 2013 einen spannenden Wissenschaftsspielplatz rund um die Themen „Luft- und Raumfahrt“ in der ganzen City.
Darmstadt ist Wissenschaftsstadt und Sitz der europäischen Raumfahrtorganisationen ESA, ESOC und EUMETSAT. Da drängt es sich fast auf, im Sommerferienprogramm die Themen „Luft- und Raumfahrt“ in den Vordergrund zu rücken, um Kinder und Jugendliche zu begeistern. Die zentrale Ausstellung in der Centralstation nimmt alle mit auf einen Flug des Apollo-Raumfahrtprojekts der USA zum Mond. Die Ausstellung, bereitgestellt von Space Consult, zeigt einen Ausschnitt von Europas größter Raumfahrtausstellung „Apollo and Beyond“, die im Technik Museum Speyer zu sehen ist. Sie bietet Exponate von den Anfängen der bemannten Raumfahrt vor mehr als 50 Jahren bis zur Internationalen Raumstation. Zu sehen sind originalgetreue Repliken der Raumanzüge von Neil Armstrong, der am 21. Juli 1969 als erster Mensch den Mond betrat sowie von Gene Cernan, der im Dezem-ber 1972, als letzter Mensch den Mond verlassen hat. Und ein original geflogener sowjetischer Sokol Raumanzug mit Kasbek Sitz des russischen Kosmonauten Anatoli Solowjow, den er bei seiner ersten Mission, Sojus TM-5 im Juni 1988 getragen hat. Ausgestellt sind auch amerikanische und russische Raumfahrtnahrung und ein Modell des Forschungslabors Columbus.
Die Ausstellung bietet jede Menge Eindrücke vom Leben und Arbeiten im Weltall und den Missionen, die auch von Darmstadt aus gesteuert werden – und das zwei Wochen lang täglich von 11 bis 18 Uhr (sonntags geschlossen).
Und so wird die Darmstädter Innenstadt in den Sommerferien für Daheimgebliebene einmal mehr zum großen Spielplatz mit Experimenten und Aktionen, mit Exkursionen und Ausstellungen. Inklusive einem Tag der offenen Tür auf dem August-Euler-Flugplatz zum Jubiläum „100 Jahre Luftfahrttechnik an der TU Darmstadt“.

Eröffnungsveranstaltung von „Wissen ist cool“
Samstag, 3.08., 13 Uhr (Einlass ab 12:15 Uhr)
Ort: Centralstation, Halle EG
Um 14 Uhr begrüßen euch Oberbürgermeister Jochen Partsch und Anja Herdel, Geschäftsführerin der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH anschließend folgt eine Interaktive Physik-Show „Best of“ der PHYSIKANTEN & CO zum Thema „Klima/Erneuerbare Energien“.
Die Ausstellung Raumfahrt Halle EG der Centralstation ist geöffnet:
Samstag, 03.08. um 13 Uhr Eröffnungsfeier (Einlass 12:15 Uhr) bis 18 Uhr;
Montag, 05.08. – Samstag 10.08., 11 bis 18 Uhr (Sonntag 11.08. geschlossen);
Montag, 12.08. – Samstag 17.08., 11 bis 18 Uhr
Führungen durch die Ausstellung montags bis samstags jeweils um 14 Uhr
Dauer 1 Stunde, Kosten 1 €, Teilnehmerzahl begrenzt (max. 20 Personen),
Voranmeldung ist notwendig im Darmstadt Shop Luisencenter, Restkarten 30 Minuten bis Führungsbeginn am Infostand der Darmstadt Marketing in der Centralstation EG.

Weitere Programmpunkte:
Führung für Kinder im Europäischen Satellitenkontrollzentrum (ESOC)
ALL-wissend ist niemand – aber Wissen über das ALL ist cool!
Mittwoch, 07.08., 14 – 15.30 Uhr
Freitag, 09.08., 15 – 16.30 Uhr
Mittwoch, 14.08., 15.30 – 17 Uhr
Freitag, 16.08., 13.30 – 15 Uhr und 15 – 16.30 Uhr
Kosten 5 €, teilnehmen können Kinder ab 10 Jahren (bis 16 Jahren). Voranmeldung ist notwendig im Darmstadt Shop Luisencenter oder unter www.darmstadt-marketing.de (Link: Stadtführung buchen)
11.08.2013, 11 – 17 Uhr Tag der offenen Tür auf dem August-Euler Flugplatz in Griesheim unter dem Motto „100 Jahre Luftfahrttechnik an der TU Darmstadt

Weitere Informationen und Programmpunkte unter: www.darmstadt-marketing.de